Der Kindergarten

Es ist immer deutlicher, dass Mutti und Vati heutzutage sehr beschäftigt sind um ihren Kindern das Beste zu sichern. Sie schaffen es einfach nicht mehr mit den eigenen Kindern zusammenzuspielen, die Zeit mit diesen oft zu verbringen oder denen bei ihren Hausaufgaben irgendwie helfen. Deswegen versucht das ganze Team im Kiga “Mutti & Vati” diese Lücken aus dem Leben der Kinder hoffnungsvoll zu füllen und bieten ihnen ein gesundes Entwicklungsprogramm an.

Wir mӧchten, dass das Kind, am Ende eines gewӧhnlichen Tages im Kindergarten, froh nach Hause geht, da es etwas Neues bis dahin gelernt hat und, dass die Eltern damit vӧllig zufrieden sind.

Der Kindergarten “Mutti & Vati” liegt zentral in Bukarest, in einer stillen und sicheren Zone, etwa drei Minuten weit vom Victoria–Platz entfernt. Das Gebäude verfügt über besonders für die Kinder geeignete Räume.

Das Lehrprogramm welches vom Unterrichtsministerium genehmigt ist, wird im Kiga vollständig angewendet, um die Kinder qualitativ hoch zu lehren und zu erziehen.

Es gibt fünf sehr gut ausgestattete Lernräume , dazu noch ein Speisesaal , eine eigene Küche, ein Saal für Nebenbeshäftigungen und auch zum Spielen im Innen, zwei Schlafräume die altersgemäß getrennt sind, vier Toilettenräume, ebenso den Kindern angepasst, ein ärztliches Kabinett und selbstverständlich ein Büro für die Leitung des Kindergartens. Alle Räume erstrecken sich auf drei Stockwerke, gemäß der vier funktionellen Altersgruppen geteilt. Hinter dem Gebäude gibt es auch ein 200m² grӧßer, vӧllig gefahrloser Innenhof für die Kleinen.

Die Kinder werden per Anfrage von Zuhause bis in den Kindergarten, auch zurück, mit dem Kindergartenbus (Renault Traffic/ 2007/ 8+1 Plätze) transportiert. Erfahrene und kinderfreundliche Fahrer und Beifahrer sorgen dafür.

In der Küche werden täglich gesunde Gerichte (fettarm, natürlich, ohne syntetische Stoffe, nur gekocht, gegrillt oder frisch gebacken) von unserer Kӧchin aufmerksam für die Kinder und den Angestellten zurbereitet; Malzeiten im Kiga: Frühstück, Obst – oder Gemüsejause, Mittagessen (inklusiv für das kurze Programm bis 14:00 Uhr) und dann noch eine Nachmittagskost für diejenige Kinder die an einem langen Programm, bis spätestens 19:00 Uhr teilnehmen.

Der Kindergarten funktioniert täglich, von Montag bis Freitag, von 8:00 -19:00 Uhr.

Unsere Ziele für die kleinen ”Arbeitspartner” sind folgende:

  • Jedwelches Kind soll sich im Kindergarten zuhause fühlen.
  • Es soll Hindernisse in seinem sozialen Entwicklungs- und Anpassungsprozess leicht und erfolgreich überwinden kӧnnen; hier bilden sich doch die ersten Freundschaften im Leben!
  • Das Kind soll immer wieder gern in den Kindergarten kommen.
  • Die Kleinen sollen ständig Neues,Wichtiges und Interessantes zur Kenntnis bekommen.
  • Sie sollen leicht Fremdsprachen lernen ( Deutsch und Englisch).
  • Das Kind soll für die Zukunft richtig vorbereitet sein.
  • Jedwelches Kind soll sich sofort am Grundschulprogramm gewӧhnen.

Die Tür des Kindergartens steht allen Eltern weit offen, denen sehr klar ist wie nӧtig ein richtiger Schulunterricht für ihre Kinder ist, um ihre Bedürfnisse zu erlangen, sich über ein selbstsändiges und bescheidenes Nachwuchs zu freuen.